Verladewaagen

Leistung: 50-120 t/Std.

Verladesysteme für LKW & Container Beladung

Die Verladewaage VW-500 ist für die moderne Silologistik entwickelt worden. Aufgrund der sehr hohen Genauigkeiten, die erzielt werden, ist dieses System unverzichtbar. Diese liegen bei einem Standardprodukt wie z.B. Granulat, Zucker etc. bei +/-20 kg bei einer Verlademenge von 25.000 kg. Ein Überladen des Fahrzeugs ist somit ausgeschlossen. Es können auch zielgenaue Beladungen von einzelnen Kammern des Fahrzeuges realisiert werden.

Das  System  ist  eichzugelassen  nach  MID  2014/32/EU  und erspart  auch  die  erforderliche  zweite  Verwiegung  des  Fahrzeuges. Durch Anbindung an kundenseitige Datenbanken oder Software System  wie  z.  B.  SAP  kann  die  Auftragsverwaltung automatisiert werden. Alle Wägedaten werden in einem Alibispeicher für mindestens 3 Monate gespeichert.

Je nach Kundenwunsch, -anforderung oder Leistung kann das System in vorhandene Siloanlagen integriert werden.

Einsatzmöglichkeiten

  • Frei verfahrbar, von Hand verschiebbar oder mit einem motorischen Gabelhubwagen. Dadurch erreicht man ein Höchstmaß an Flexibilität
  • Schienengebundenes System
  • Stationärer Festeinbau für bestehende Verladelinien
  • Lineare Systeme integriert in bestehende Siloanlagen

 

Vorteile

  • Höchst mögliche Genauigkeit
  • Leistungen bis 180 t/Std.
  • Integrierbare Verladeteleskope zur Selbstbeladung
  • Keine Überladung möglich
  • Teilmengen je nach LKW vorwählbar
  • Verknüpfung mit Datenbanken
  • Identifizierungssysteme für LKWs, daher keine Verwechslungsgefahr