CSA 90-95

Die CSA Absackmaschinen von Payper sind eine optimale Lösung für Industriebereiche, die ein hohes Maß Automatisierung und Zuverlässigkeit benötigen. Es können Säcke aus Papier, PE und beschichtetem Polypropylen für Füllgewichte von 5- 50 kg je nach Schüttdichte eingesetzt werden. Alle Modelle der CSA Serie können, den Produktanforderungen entsprechend, mit einer Netto- oder Bruttowaage konfiguriert werden. Sie ist kompatibel mit jeder Art von Verschlußsystemen wie z.B. Nähmaschine mit und ohne Reiterband, Durchlaufschweißung, Impulsschweißung oder Verklebung.

Es können alle Varianten von trockenen Schüttgütern abgesackt werden.

Besondere Eigenschaften:

  • vielseitig Verwendbar
  • hohe Zuverlässigkeit
  • Automatisierung
  • Autonom
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • einfache Bedienung

 

Die CSA Absackmaschinen können zusätzlich ausgestattet werden mit:

  • Korrisionsverhütenden Sets für agressive Produkte
  • Ausführung in ATEX
  • Automatische Etikettierstationen

 

Die Modellreihe 90 für den Einsatz von flachen, offenen Säcken ohne Seitenfalte. Sie ist für granulatförmige Produkte mit einer hohen Dichte geeignet. Die Stabilität des gefüllten Sackes wird aufgrund der hohen Dichte sichergestellt.

Die Modelreihe 95 für den Einsatz von Seitenfaltensäcken oder Pinch-Säcken. Die Maschinen sind mit einem Führungssystem zur Stabilisierung der gefüllten Säcken ausgestattet. Gerade bei leichten oder pulverförmigen Produkten ist diese Stabilisierung erforderlich. Gleichzeitig wird der Sack korrekt in eine horizontale Verschließstation transportiert, insbesonders wichtig bei Säcken des Types PINCH.

Packmittel: offene Säcke mit oder ohne Seitenfalte
Leistung: bis 900 Sack/Stunde
Gewichtsbereich: 5 bis 50 kg

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder telefonisch