Granulatwerfer GWS2000

Der Granulatwerfer GWS2000 ist eine Befüllvorrichtung zur heckseitigen Beladung von losen Schüttgütern in 20 – 40″ Container mittels Schleuderband. Die Maschine eignet sich für alle granulatförmigen, körnigen und pelletartigen Produkte wie Kunststoffe, Getreide, Futtermittel, Zucker, Kaffee etc.)  in einer Größe von 1,5 – 10 mm.

Funktionsweise

Der Granulatwerfer GWS2000 ist auf einer Tragkonstruktion montiert, die je nach Ausführung an den Container angefahren oder angehängt wird. Auf der Tragkonstruktion befinden sich zwei Plattformen für den Bediener.

Die Füllöffnung des Container-Inliners wird an dem Maschinenauswurftrichter befestigt. Nach Starten der Maschine kann der Siloauslaufschieber geöffnet werden. Das Produkt wird jetzt durch den GWS2000 beschleunigt in den Container geworfen. Der Bediener kann die Höheneinstellung sowie Wurfweite über das Bedienfeld der Steuerung einjustieren.

Um eine Überfüllung des Containers zu verhindern, wird der Siloauslauf durch die Ansteuerung der Überfüllsicherung geschlossen. Jetzt kann von Hand die erforderliche Restmenge bzw. die Silonachlaufmenge nachdosiert werden.

Vorteile:

  • Optimaler Füllgrad des Containers
  • Zeitersparnis, kurze Beladezeiten
  • Kostensenkung
  • Sauberes Verladen
  • Mobiler Einsatz
  • Bedien- und Wartungsfreundlich
  • Schnelle Reinigung

Ausführungsvarianten Granulatwerfer GWS2000:

Anhängen an Container

  • Schnellste Rüstzeiten
  • Kein Höhenausgleich mittels Hubtisch erforderlich
  • Preiswerteste Variante
  • Vorraussetzung: 3 t Gabelstapler erforderlich

Anhängerfahrwerk

  • Flexibel in Einsatzmöglichkeiten
  • Kleiner Gabelstapler als Zufahrzeug ausreichend

Voraussetzung: LKW-Chassishöhen müssen mit Hubtisch ausgeglichen werden, Zugfahrzeug erforderlich

Elektrisch angebautes Flurförderzeug

  • Flexibel in Einsatzmöglichkeiten
  • Kein Gabelstapler erforderlich

Voraussetzung: LKW-Chassishöhen müssen mit Hubtisch ausgeglichen werden

montiert auf LKW Chassis

  • Sehr kurze Rüstzeiten
  • Flexibel in Einsatzmöglichkeiten
  • Ideal für mehrere Beladestellen außerhalb der Werksgrenzen
  • Gerät verbleibt auf LKW und kann während des Transportes nicht genutzt werden

Voraussetzung: Spezielles Chassis erforderlich

 

Packmittel: Container mit/ohne Inliner
Reine Füll-Leistung: ca. 30-90 T/Std.
Mittleres Füllgewicht: ca. 15-18 T/Std. ( 20′ Container)
Füllungsgrad: ca. 95% vom theoretischen Füllungsgrad, ca. 90% vom Gesamtvolumen ( 20′ Container)

Beispiel einer Verladewaage VW500 in kombination mit dem Granulatwerfer GWS2000

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder telefonisch